Werbeanbringung

 Tampondruck 
 Speziell für...

Tampondruck

Speziell für mehr-dimensionale Werbeartikel mit schwierigen, unebenen Flächen und besonderen
Materialeigenschften geschaffen. Mehrfarbiger und qualitativ hochwertiger Druck möglich.
Zeichnet sich durch Schnelligkeit und relativ geringe Kosten aus und ist daher f.Werbeartikelhersteller
prädestiniert für Kugelschreiber, Feuerzeuge, etc. Zur Erstellung des Klischees benötigen wir eine EPS-Datei.

Siebdruck

Siebdruck ist schnell, kostengünstig und bietet darüber hinaus eine große Farb- und Lichtechtheit, ist allerdings
auf Textilien nicht unbegrenzt waschbeständing. In keinem anderen Druckverfahren können auch nur annähernd
so viele Farbeffekte auf jedem Material erzeugt werden wie im Siebdruck. Wie geschaffen für den Masseneinsatz
auf diversen textilen Medien.Benötigt bei dunklem Stoff und heller Druckfarbe einen "Unterleger", damit die
Druckfarbe deckt. Als Motivvorlage benötigen wir ein EPS.

Stickerei

Stickereien sind hochwertig, wirken edel und sind extrem langlebig. Daher gehört dieses Verfahren zu
den geeignetsten und durabelsten Formen der Textilveredelung. Das gewünschte Motiv wird digitalisiert
und über unserer Stickautomaten auf Textilien, Taschen, Decken, Caps bis hin zu Autoteppichen angebracht.
Dabei kann die Stickerei auf unseren Maschinen mit bis zu 15 Farben gestaltet werden. Eine Besonderheit
ist die hohe Waschbeständigkeit und die damit verbundene lange Haltbarkeit und Werbewirkung.Stickerei ist eine unkomplizierte Form der Werbeanbringung, mit der man unter Beachtung von ein paar Mindestanforderungen tolle und
dauerhafte Ergebnisse erzielen kann und das schon bei kleinen Auflagen.

Die Größe einer Stickerei wird jedoch begrenzt durch die Technik, hier sind max. 40 x 40 cm möglich, mehr schafft auch ein moderner Automat nicht. Begrenzt wird Stickerei auch durch den Preis: Je größer ein Motiv ist, desto mehr Stiche hat es auch, desto länger stickt die Maschine daran und desto teurer ist es dann auch.
 Stickerei ist Ein MUß für jeden Werbeartikelhersteller.
Als Datei für die Stickprogrammerstellung reicht schon einfaches JPEG, im Notfall auch eine sauber gedruckte Vorlage.

Ätzung


Beständige Werbeanbringung auf Metallgegenständen wie Kugelschreibern, Bechern und Messern. Über einen
mit Säure getränkten Filzstreifen wird diese durch eine Schablone auf die Oberfläche gedrückt. Wenn die
Flüssigkeit das Metall berührt erzeugt man dabei durch eine chemische Reaktion die chemische Ätzung auf dem Artikel. Dadurch erhält man
eine dauerhafte Werbeanbringung. Ätzungen sind recht beständig gegen mechanischen Abrieb.
Zur Umsetzung brauchen wir eine EPS-Datei.

Lasergravur

Die Lasergravur gehört zu den durabelsten und exklusivsten Formen der Veredelung. Sie wird überwiegend für die Bewerbung
von hochwertigen Artikeln aus Metall wie edle Kugelschreiber und Feuerzeuge verwendet aber es können auch diverse
Kunststoffe und Hölzer graviert werden. Dabei trägt ein Laserstrahl die oberste Schicht des Materials motivgenau ab,
wodurch das Logo die Farbe der darunterliegenden Schicht annimmt. Lasergravuren wirken sehr edel und sind sehr haltbar.
Für die Erstellung eines Programmes benötigen wir eine vollvektorisierte EPS-Datei.

Transferdruck

Der Transferdruck ist ein unkompliziertes 2-Phasen-Druckverfahren für diverse Materialien. Zuerst wird eine Trägerfolie
produziert und diese anschließend mit einer Heißpresse auf das Material aufgebracht. Die Trägerfolie kann, je nach
Einsatzanforderung, entweder über einen einfachen Laserdrucker oder im Siebdruckverfahren hergestellt werden.
Der zu bewerbende Artikel sollte hitzebeständig sein und in eine Transferpresse passen. Wir benötigen EPS-Daten.

Flock- und Flextransfers

Flock und Flexmaterialien werden mittels eines Schneideplotters ? daher auch die Bezeichnung Plottertransfers ? konturgenau geschnitten. Die Übertragung erfolgt unter Hitze und Druck mittels einer Transferpresse. Dieses Textildruckverfahren ist im Vergleich zu anderen Techniken einfach und kostengünstig durchzuführen. Erforderlich sind Kenntnisse bei der Bedienung von Grafik-Programmen. Als Grundausstattung wird ein PC mit mindestens einer Leistung von Windows XP und ein Grafik-Programm benötigt. Dazu kommen Schneideplotter, Transferpresse und Schneidesoftware, die bei einigen Plottern bereits mit dem Gerät inklusiv mitgeliefert wird. Plottertransfers eignen sich für Textilveredlerbetriebe jeder Art, zur Ergänzung von Siebdruck, Stickerei und anderen Techniken. Auch für Sportfachhändler oder Copy-Shops bietet sich das Verfahren an. Typische Anwendungen sind Sport- und Freizeitbeschriftungen. Ideal sind Plottertransfers für die Realisierung von Einzelteilen oder kleiner Auflagen sowie für schnelle Anfragen.


Die wesentlichen Vorteile der Herstellung und Verarbeitung von Plottertransfers sind die Realisierbarkeit kleiner, kostengünstiger Auflagen, der geringen Einsatz von Technik und die Einfachheit des Verfahrens. Ein wesentlicher Nachteil liegt darin, dass im Grunde genommen nur einfarbige Schriftzüge oder Abbildungen möglich sind. Mehrfarbige Drucke sind nur durch aufwändige Intarsientechnik möglich. Teilweise wird das manuelle Entgittern von nicht benötigten Flock- oder Flexteilen als störend empfunden. Bei größeren Druckauflagen kann dies mit im Siebdruck hergestellten Flocktranfers umgangen werden, wobei hier auch die Mehrfarbigkeit kein Problem darstellt. Moderne Flock- und Flexprodukte können meistens bis 60°C gewaschen werden. Manche Effektfolien lassen sich jedoch nur mit Handwäsche reinigen. Die Plottertechnik hat sich vor allem im Sport und Freizeitbereich ausgebreitet, da dort kleine bis mittlere Auflagen hergestellt werden. Speziell für Nummern und Einzelnamen ist das Verfahren günstig, da keine Kosten für Druckvorbereitung und Nachbereitung entstehen.



Werbeanbringung Stickerei Druck Lasergravur Metallgravur Tampondruck Siebdruck Bestickung
Digitaldruck

Digitaldruck

Lasergravur

  Bei der Lasergravur wird durch die...

Metalldruck/Gravur

Gravur, gravieren, Metalldruck

Siebdruck

? Der Siebdruck ist ein Druckverfahren, bei dem...

Stickerei

Stickerei - DIE Werbeanbringung auf allen Textilien! Die...

Sublimationsdruck

Sublimationsdruck

Tampondruck

Tampondruck ist ein indirekter Tiefdruckvorgang, bei dem...

Transferdruck einfarbig

Beim Transferdruck wird zunächst ein Siebdruckbild auf...